Home Nach oben                            

 

Gebinde: 5 l

 

    

       

 

 

 

 

 

 

 

YaraVitaTM Mantrac (Hydro+ Mangan) 

YaraVita™ (vormals HYDROPLUS™) Mantrac ist ein voll formulierter Blattdünger zur Behebung von latentem oder akutem Manganmangel.

EG-DÜNGEMITTEL

27,4

% Mn

(500 g Mn/l) 

Mangan ist im pflanzlichen Stoffwechsel vor allem an enzymatischen Reaktionen und bei der Aufrechterhaltung der Pflanzengesundheit beteiligt. Manganmangel führt unmittelbar zu einer Minderung der Photosyntheseleistung. Bei hohen Boden pH-Werten sowie bei Trockenheit ist Mangan schlecht verfügbar.


Eigenschaften:

  • Dichte: 1,826


Verpackung:

  • 5 l Kanister

  • 120 Kanister je Palette 

Vollständig formuliert heißt:

  • einfache Handhabung

  • hohe Pflanzenverträglichkeit

  • problemlose Mischbarkeit mit vielen Pflanzenschutzmitteln (Hinweise zu Tankmischungen unter www.tankmix.com/yara)

  • langanhaltende Wirkung und Regenfestigkeit durch Haftmittel

  • optimale Aufnahme der Nährstoffe durch Absorptionsmittel

  • ökonomisch

Anwendung:

Getreide: 1 l/ha vom 2-Blattstadium bis zum Ersten-Knotenstadium (Zadok´s G.S. 12 bis 31). Bei mäßigem bis starkem Mangel im Abstand von 10-15 Tagen wiederholen. Wassermenge: 200 l/ha.

Raps: 1 l/ha vom 4 bis 6-Blattstadium bis zu Beginn des Stängelwachstums. Bei mäßigem bis starkem Mangel im Abstand von 10-15 Tagen wiederholen. Wassermenge: 200 l/ha.

Zuckerrüben: 1 l/ha vom 4 bis 6-Blattstadium. Bei mäßigem bis starkem Mangel im Abstand von 10-15 Tagen wiederholen. Wassermenge: 200 l/ha.

Kartoffeln: 1 l/ha 1 bis 4 Wochen nach Auflaufen. Bei mäßigem bis starkem Mangel im Abstand von 10-15 Tagen wiederholen. Wassermenge: 200 l/ha.

Steinobst: 1 l/ha im Mausohrstadium. Bei mäßigem bis starkem Mangel, von Fruchtansatz bis zur Fruchtentwicklung wiederholen. Wassermenge: 500-1000 l/ha.

Kernobst: 1 l/ha vor der Blüte bei mäßigem bis starkem Mangel, bei der Abblüte wiederholen. Unter gewissen Bedingungen ist es nötig, beiberostungsaufälligen Sorten mit den Behandlungen 6 Wochen nach der Blüte zu beginnen. Wassermenge: 500-1000 l/ha.

Äpfel (grüne Grundfarbe: Jonagold, Elstar, Cox, Granny Smith): 6 Anwendungen von 0,25 l/ha im Abstand von 10-15 Tagen, ab Junifall bis 1 Monat vor der Ernte.

Bohnen, Spinat, Salat, Tomaten: 1 l/ha bei einer Wuchshöhe von 8-10 cm; bei Bohnen 1 l/ha zusätzlich vor der Blüte.

 

 

 

 

 

 

 
 
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@christoffel-trier.de / Copyright © 2007 Christoffel GmbH & Co.KG - Stand: 08. August 2011